Fotoparade 2/2016 – Fotografischer Jahresrückblick

Fotoparade 2/2016 Costa Rica

Zum Jahresende 2016 hat Michael von Erkunde die Welt wieder zu seiner traditionellen Fotoparade aufgerufen. Dabei geht es wie immer darum, die schönsten und besten Reisefotos des letzten Halbjahres zu bestimmten Kategorien auszuwählen. Dieses Mal bin auch ich zum ersten Mal dabei und habe dafür ein paar meiner schönsten Fotos der letzen 6 Monate für euch ausgewählt.

Da sich das letze Halbjahr bei mir ja vor allem um Costa Rica drehte, war das für mich ein schöner Anlass, nochmal auf all die tollen Erlebnisse zurückzublicken und mich durch die Bilderflut zu wühlen.  

Dieses Mal hat sich Michael für die Fotoparade folgende Kategorien überlegt:

  • Tierisch
  • Berühmt
  • Gewachsen
  • Nachts
  • Gebäude
  • Schönstes Foto

Die Auswahl ist mir natürlich nicht leicht gefallen, aber schlussendlich habe ich mich für 7 besondere Fotos entschieden, die mir vor allem auch persönlich etwas bedeuten. Ich wünsche euch also viel Spaß bei meinem fotografischen Rückblick und ein tolles Jahr 2017!

– Tierisch –

Tukan
Fischertukan in Costa Rica

Faultiere, Nasenbären, Krokodile, Affen und soo viele weitere tolle Tiere konnte ich dieses Halbjahr in Costa Rica vor meine Linse bekommen. Mich in dieser Kategorie für nur ein Foto zu entscheiden, ist mir deshalb besonders schwer gefallen.

Letztendlich habe ich mich aber für diesen vorwitzigen Tukan entschieden. In diese faszinierenden Tiere mit den bunten Schnäbeln und dem hoppelnden Gang kann man sich einfach nur verlieben. Und das Foto steht für mich einfach so sehr für Costa Rica, dass es unbedingt in diesen Rückblick musste.

Mehr zur Geschichte hinter dem Foto gibt es in meinem Artikel zu den La Paz Wasserfallgärten.

– Berühmt –

bruecke-zwischen-panama-und-costa-rica
Stahlbogenbrücke zwischen Costa Rica und Panama

Bei der Kategorie „berühmt“ musste ich bei meinen Costa Rica Bildern zuerst ein bisschen Grübeln, habe mich dann aber für dieses Foto des Grenzübergangs zwischen Panama und Costa Rica entschieden.

Die alte Stahlbogenbrücke von 1908 ist einfach ein beeindruckender und außergewöhnlicher Grenzübergang. Leider erzählte mir einer der Grenzpolizisten, dass die Brücke gesperrt und sogar abgerissen werden soll und der Río Sixaola zukünftig nur noch über die neue Brücke daneben überquert werden kann. Vor allem deshalb wollte ich der kultigen Grenzbrücke hier nochmal einen besonderen Platz geben. 

– Gewachsen –

Tropische Pflanze in Costa Rica
Blütenknospen

„Gewachsen“ – auch in dieser Kategorie war Costa Rica das reinste Fotoparadies und die Auswahl wirklich nicht leicht. Unter den hunderten grünen Regenwaldfotos habe ich mich aber schließlich für dieses Bild entschieden.

Leider kenne ich die genaue Bezeichnung der Pflanze nicht und wäre dankbar für jeden Hinweis. Die kräftigen Farben und die lustigen kleinen Blüten faszinieren mich aber irgendwie so sehr, dass ich euch das Bild nicht vorenthalten wollte. Es steht stellvertretend für all die anderen wunderbaren und unzähligen Pflanzen Costa Ricas, das nicht umsonst „reiche Küste“ genannt wird.

– Nachts –

rotaugenlaubfrosch-im-dunklen-regenwald
Rotaugenlaubfrosch im dunklen Regenwald

Mein absolutes Nacht-Lieblingsfoto, da musste ich nicht lange überlegen. Die Nachtwanderung im Regenwald war einfach ein unglaubliches Erlebnis und eines meiner Highlights in Costa Rica.

Obwohl wir dabei so viele faszinierende Wesen entdeckten, hoffte ich insgeheim die ganze Zeit darauf, einen der kleinen nachtaktiven Frösche vor die Linse zu bekommen. Und erst kurz vor Schluss begegneten wir diesem süßen grünen Rotaugenlaubfrosch. Ein absoluter Glücksmoment und deshalb eines meiner absoluten Lieblingsfotos.

– Gebäude –

Kirche in La Fortuna Costa Rica
Kirche in La Fortuna vor dem Vulkan Arenal

Gebäude habe ich in Costa Rica fast keine fotografiert und musste deshalb lange nach einem schönen Bild suchen. Zum Glück habe ich in La Fortuna aber diese Kirche vor dem Vulkan Arenal abgelichtet, dessen Spitze dabei so geheimnisvoll von Wolken bedeckt war. Je nach Wetterlage ist der Vulkan nämlich oft kaum zu sehen, aber an diesem Tag hat sich recht spontan doch noch dieses schöne Foto ergeben. 

– Zusatzkategorie: Lieblingsfoto –

oeffnen-einer-kokosnuss
Öffnen einer Kokosnuss

Eines meiner absoluten Lieblingsfotos des letzten Halbjahres hat leider nicht so recht in eine Kategorie gepasst, weshalb ich es hier einfach gesondert vorstelle.

Es ist bei einer meiner schönsten Wanderungen durch ein Stück Regenwald zum Strand entstanden. Da auf dem Weg so viele Kokosnüsse herumlagen, machte sich mein Gastvater kurzerhand mit seiner Machete ans Öffnen, wobei dieses Foto entstand. Ich liebe die Dynamik des Bildes, aber vor allem ist es eine tolle Erinnerung an einen meiner schönsten Tage dort. 

 -Schönstes Foto –

sonnenuntergang-in-drake-bay
Sonnenuntergang in Drake Bay

Last but not least, kommen wir nun endlich zur Königskategorie der Fotoparade – das schönste Foto. Ich habe diese Kategorie bewusst sehr wörtlich genommen und mich bei der schwierigen Auswahl wirklich auf die Schönheit konzentriert. Gewählt habe ich schließlich nicht nur ein schönes Foto, sondern auch einen der schönsten Augenblicke, diesen Sonnenuntergang in Drake Bay.

An diesem Tag fand ich mich zu meinem Geburtstag mal wieder allein auf einer Insel wieder. Im abgeschiedensten Ort Costa Ricas. Im aufregendsten Regenwald des Landes. Die Tage zuvor blieb der Himmel schwarz und verregnet. Doch an diesem Abend setzte der Regen aus und stattdessen durfte ich diesen spektakulären Sonnenuntergang genießen. Purer Zufall oder nicht – in jedem Fall ein magischer Moment und deshalb mein schönstes Foto.

Noch mehr Inspirationen und Rückblicke

Das war’s auch schon mit meinem kleinen fotografischen Rückblick des letzten Halbjahres. Wenn ihr jetzt noch mehr Lust auf Inspirationen habt, findet ihr bei Michael noch die vielen anderen schönen Beitrage zur Fotoparade und dem #FopaNet. Oder macht am besten gleich selbst mit!

Es gibt auch dieses Mal bereits so viele Beiträge, dass ich mit dem Lesen kaum hinterherkomme. Aber bisher sind diese drei unter meinen Favoriten:

  • Cache’n’Travel sind mit ihrem neuen Makro-Objektiv beeindruckend in die große Welt des Kleinen eingetaucht. Aber auch die anderen Bilder sind einfach wunderschön!
  • Carina und Christian von Travolography verbinden in ihrem Rückblick einzigartige Fotos aus zwei sehr unterschiedlichen Reisezielen: Norwegen und Namibia. Absolut sehenswert!
  • Bei Marc von Reisezoom.com gibt es eine bunte Mischung an wundervollen Fotos und beeindruckende Zahlen. Unbedingt vorbeischauen!

Wie findet ihr meinen kleinen Rückblick? Und welches Bild gefällt euch am besten?
Verratet es mir in den Kommentaren! 

Einen guten Rutsch in 2017 und natürlich Pura Vida!

Eure Jessi 

Das könnte dich auch interessieren

41 Kommentare

  1. Das sind super schöne Aufnahmen!
    Vielen Dank für den tollen Beitrag!

    Der Tukan, der Frosch und die Kokusnuss, die gerade geöffnet wird, gefallen mir besonders gut!

    Lg & guten Rutsch!
    Michael

  2. Hallo Jessi,
    erst einmal herzlichen Dank für die freundliche Erwähnung. Deine Fotos sind wirklich großartig und unsere Favoriten sind die Brücke und der Tukan. Auch den Frosch hast du sehr schön fotografisch eingefangen. Costa Rica steigt immer höher in der Fernweh-Liste ;).

    Viele Grüße und einen Guten Rutsch aus Frankfurt
    Christine und Ronny

    1. Hola ihr zwei,
      sehr gerne doch – eure Fotos sind wirklich toll geworden.
      Ja, der Tukan scheint sehr beliebt zu sein, freut mich, dass euch meine Bilder gefallen. Sagt Bescheid, wenn es mal nach Costa Rica geht!
      Liebe Grüße und gleichfalls einen guten Rutsch!

  3. Eine schöne Auswahl, die du getroffen hast! Auch mir gefällt der Tukan;) Hast du den in freier Wildbahn aufgenommen? Und Costa Rica ist mag ich auch sehr.

    Liebe Grüsse
    Sabine

    1. Danke Dir, Sabine!
      Den Tukan hab ich in den Wasserfallgärten von La Paz aufgenommen, mehr dazu habe ich unter dem Foto verlinkt 😉
      Liebe Grüße und Pura Vida ?

  4. Der Tucan und die Stahlbrücke sind meine Favoriten!! Auch wenn es nicht gerade leicht war mich zu entscheiden 🙂 Tolles Auge für die besonderen Momente!!

    Liebe Grüße,
    Martin

  5. Hey Jessi,

    klasse Bilder!

    Vor allem der Tukan hat es mir angetan – die fand ich schon in meiner Kindheit in allen möglichen Büchern immer so toll 🙂

    Schöne Grüße,
    Caro

  6. Servus Jessi!

    Wunderschöne Bilder hast du hier – wirklich klasse!
    Besonders klasse finde ich dein „tierisches Nachtfoto“. Es bringt die Emotionen deiner Nachtwanderung super rüber!

    Ein sehr schöner Beitrag zur Fotoparade!

    Have fun
    Horst

  7. Wow, das sind wirklich wunderschöne Bilder geworden!
    Meine Favoriten sind der Tukan und der Frosch, obwohl auch die Kokusnuss extrem schön ist. Ist zwar schon eine Weile her, aber ich hoffe du hattest einen guten Rutsch und einen tollen Jahresanfang.
    LG, Lenniac

  8. Wow, das sind wundervolle Fotos! Mir gefällt vor allem der Tukan ganz besonders gut, ich bin absolut verliebt in diese bunten Kerlchen. Du hast Costa Rica grad ein ganzes Stück nach oben auf meiner Wunsch-Reiseliste katapultiert, danke dafür 🙂

  9. Das sind wirklich tolle Fotos, besonders dein Foto der Brücke fand ich sehr interessant. Schade, dass sie abgerissen wird; solche Zeugen der Geschichte sollten eigentlich erhalten werden.

    Herzlich,
    Anna

    1. Lieben Dank Dir, Anna 🙂
      Ja, das wäre wirklich sehr schade. Ich bin mal gespannt, ob das wirklich umgesetzt wird.
      Die Brücke ist echt einzigartig und ich hoffe sehr, dass sie irgendwie erhalten bleiben kann.
      Saludos,
      Jessi ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.